Artikel „Heizkraftwerk liefert Druckluft“

Im Januar 2019 trat die Fachzeitschrift Chemie-Technik an die altAIRnative GmbH heran und wollte mehr über das DHKW erfahren. Daraus entstand in Zusammenarbeit mit dem Team der altAIRnative ein interessanter Artikel.

Die Drucklufterzeugung ist einer der ineffizientesten Energieumwandlungsprozesse in der Industrie. Mehr als 90 % der zugeführten elektrischen Leistung am Kompressor wird in Wärme umgewandelt, aber auf einem so niedrigen Temperaturniveau, dass eine Nutzung als Prozesswärme kaum möglich ist. Der Artikel beschreibt die Idee und Lösungsentwicklung der altAIRnative GmbH aus Mühlhausen in Thüringen, wie sich die Temperatur des Abwärmestroms ohne zusätzliche Energiezufuhr auf fast 100 °C oder mehr erhöhen lässt. Ferner erfährt der interessierte Leser mehr über die Bandbreite des Produktportfolios, die Fördermöglichkeiten und die extrem hohe Wirtschaftlichkeit der DHKW-Technologie.

Den kompletten Artikel finden Sie auf:
"Verbrennungmotor treibt Luftverdichter an und erzeugt zusätzlich Prozesswärme"

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok